René Glebke

René Glebke

Macht im richtigen Leben: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Informatik)

Dabei seit: November 2009

Stücke und Rollen: 
A Midsummer Night’s Dream (Statist), Metamorphoses (Midas‘ Bediensteter, Poseidons Handlanger, Narziss, Philemon), Lysistrata (David / männlicher Chor), Alice’s Adventures in Wonderland (Charles Dodgson / Dodo, Gryphon), RWTH Wissenschaftsnacht 2011: Death Actually (Mort), Death Actually (Julien Bossuet, Philemon), The Tempest (Stephano), RWTH Wissenschaftsnacht 2012: English Through the Ages (Backstage), Robin Hood (Will Scarlock), Death on the Mississippi (Andrew Pennington), Dead White Males (Col Judd)

Lieblingszitate: 
„O wall, full often hast thou heard my moans[…]“ (Thisbe, A Midsummer Night’s Dream)
„Let me die the moment my love dies […] Let me die still loving, and so, never die.“ (Philemon & Baucis, Metamorphoses / Death Actually)
„Sie hat keinen Anspruch, aber Sie hat Hunger: das ist mehr.“ (Shen Te, in Bertolt Brechts Der gute Mensch von Sezuan)

Lieblingsnascherei im Backstagebereich: Ein Schluck Cola vor fast jedem Erscheinen auf der Bühne

Drei Wörter zu Actor’s Nausea: Hier begann es

Das schwerste bisher: Diese Frage zu beantworten

Das schönste bisher: Die Dreiergrüppchen aus Tempest und Robyn

Funfact: Benutzt immer mindestens ein Prop oder Kostümteil aus vorherigen Stücken