Actor's Nausea

Actor's Nausea > Stücke > Pride and Prejudice

 

Jane Austens "Pride and Prejudice"

Bühnenadaption Helen Jerome

 

Winter 2008/2009

 

Endlich ist das Anwesen Netherfield vermietet! Mrs Bennet kann ihr Glück nicht fassen, denn der Mieter ist der wohlhabende Junggeselle Mr Bingley. Pride and Prejudice Poster Thomas MichalskiDer könnte sich doch gleich in eine ihrer drei Töchter verlieben und sie heiraten! Auf einem Ball kommen sich Jane Bennet und Mr Bingley dann auch wirklich näher. Doch Mr Bingleys Schwester Caroline und sein hochmütiger bester Freund Mr Darcy, ebenfalls Junggeselle und wohlhabend, wissen die Verbindung zu verhindern. Jane Schwester Elizabeth sieht alle ihre Vorurteile gegen die beiden bestätigt. Doch während neue Probleme im Hause der Bennets auftauchen, ändert sich Elizabeths Meinung von Darcy langsam - und auch er sieht in ihr langsam mehr als einen einfachen Trampel vom Land...

"Stolz und Vorurteil" ist wohl einer der bekanntesten Romane von Jane Austen. Die Schriftstellerin behauptete immer, dass Elizabeth ihre liebste Heldin sei. Die Liebesgeschichte von Elizabeth und Darcy ist auch heute immer noch sehr beliebt und diente als Vorbild für viele Romane und Filme.

 

Regie

Sarah Bingham

 

Organisation und Presse

Benedikt Sonntag

 

Besetzung

Mr Bennet - Ben Sonntag

Hill - Julia Osterbrink

Mrs Bennet - Andrea Schmitz

Lady Lucas - Néomi Havinga

Charlotte Lucas - Antje Schumacher

Jane Bennet - Anna Ravenstein

Elizabeth Bennet - Miriam Piel

Lydia Bennet - Julia Schwenner

Fitzwilliam Darcy - Tilman Floehr

Charles Bingley - Jan Winkler

William Collins - Tjalf Hoffmann

Amelia - Johanna Schwerior

Mr Wickham - Stephan "Bix" Breidenbach

Belinda - Julia Osterbrink

Captain Denny - Ben Sonntag

Amanda - Bettina Huerkamp

Caroline Bingley - Tanja S. Romich

Agatha - Manuela Sonntag

Maggie - Johanna Schewior

Mrs Gardiner - Julia Osterbrink

Lady Catherine de Bourgh - Manuela Sonntag

Colonel Guy Fitzwilliam - Ben Sonntag

Mrs Lake - Bettina Huerkamp

 

Kostüme

Julia Osterbrink, Lina Goege, Néomi Havinga, Elisabeth Kuth & Susanne Evans

Requisite

Elisabeth Kuth

Bühnenbild

Andrea Schmitz, Manuela Sonntag, & Tilman Floehr

Poster

Thomas Michalski

Ton und Licht

Nico Siegmund

Maske

Gerard Wüller

Programm

Manuela Sonntag, Benedikt Sonntag, & Thomas Michalski

Musiker

Anja Nowak, Zita Guhe

 

Produziert in Kooperation mit Samuel French, Inc.

 

Danke:

RWTH Aachen, Institut für Anglistik, Prof. Rudolf Beier, Prof. Peter Wenzel, Ulrike Stalinski, Elisabeth Leuchtenberg, Jürgen Osthoff, Fachschaft 7.1, Partnerschaftkommitee Aachen-Halifax/Calderdale e.V., Hannegret Stuckenburg, Christa Schmidt, Kulturbetrieb Aachen, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Werner Wosch, Hochschulradio Aachen, Marijke Duits, Anita Lozina, Marc Rodenmeyer, Humboldt-Haus, Antje Becker, Condra e.V., Buchhandlung "Das Buch", Familie Offergeld, Käthi Floehr, Timo Lothmann, Restaurant Parapluie und allen anderen, die uns geholfen haben.